Tierrechte & Menschenrechte

Kategorie: Tierrechte & Menschenrechte

USA: Tierrechtler protestieren gegen gefärbte Küken

Verschiedene Tierschutz-Organisationen protestieren im US-amerikanischen Bundesstaat Florida gegen das Färben von Küken. "Barmherzige Organisationen werden jedes Jahr nach Ostern mit diesen Tieren überschwemmt", sagte Don Anthony von der "Animal Rights Foundation of Florida". Circa 25 US-amerikanische Bundesstaaten haben Gesetze, die das Färben von Tieren einschränken. Letzten Monat wurde jedoch ein 45 Jahre altes Gesetz zum Färben der Tiere aufgehoben, da ein Hundebesitzer an einem Wettbewerb teilnehmen wollte. Nun können ab dem 01. Juli 2012 in Florida wieder Tiere gefärbt und verkauft werden, was ein Problem für die Tierschützer ist. Denn damit ist der Weg zum Färben von neugeborenen Küken und deren verkauf geebnet.

[Den ganzen Artikel lesen]