Anzeige

Alltag & Informationen

Kategorie: Alltag & Informationen

Fleischesser: Angst vor Stigmatisierung ist Barriere gegen vegane Ernährung

Fleischesser und Vegetarier befürchten, bei einem möglichen Wechsel zur veganen Ernährung, durch ihre soziale Umgebung ausgegrenzt zu werden. Dies ist der Befund einer im Fachjournal Appetite kürzlich veröffentlichten Studie. Nach der Eigeneinschätzung von Fleischessern und Vegetariern stellt diese befürchtete Stigmatisierung einen wesentlichen Grund dafür dar, dass sie nicht zur veganen Ernährungsweise wechseln. Vorurteile gegen die… [Den ganzen Artikel lesen]

Antibiotikaresistenz höher in Fleischessern

Eine aktuelle Studie hat untersucht, inwiefern sich Darmbakterien von Fleischessern, Vegetariern und Veganern im Hinblick auf Antibiotikaresistenz unterscheiden. Die Studie fand heraus, dass Fleischesser in deutlich stärkerem Ausmaß antibiotikaresistente Keime in sich tragen als vegetarisch oder vegan lebende Personen. Hieraus ergibt nicht nur eine erhöhte Gefahr für die Fleischesser selbst, sondern Fleischesser stellen so auch… [Den ganzen Artikel lesen]

Wer füttert veganes Hunde- und Katzenfutter?

Zur veganen Ernährung von Hunden und Katzen gibt es bereits mehrere Artikel auf vegan.eu, wobei vorliegende Studien darauf hinweisen, dass die vegane Ernährung für Hunde und Katzen mit keinen Gesundheitsschäden verbunden Ein vorheriger Artikel ging auch ausführlich auf die Frage ein, warum Menschen ihre Hunde und Katzen vegan ernähren. Nunmehr hat sich eine wissenschaftliche Studie, … [Den ganzen Artikel lesen]

Identitätsunterschiede zwischen vegan und vegetarisch lebenden Menschen

In vielen wissenschaftlichen Untersuchungen werden vegan und vegetarisch lebende Menschen in einer Gruppe zusammengefasst. Eine neue im Fachjournal Food Quality and Preference veröffentlichte Studie beschäftigte sich gegenüber mit Einstellungs- und Motivationsunterschieden zwischen vegan und vegetarisch lebenden Personen. Ergebnisse der Studie Dies sind die Hauptunterschiede, die Studie zwischen vegan und vegetarisch lebenden Personen fand: vegan lebende… [Den ganzen Artikel lesen]

Veganer können laufen

Eigentlich sollte es sich längst herumgesprochen haben: die Annahme, dass man für sportliche Spitzenleistungen, Fleisch oder andere tierische Produkte konsumieren müsste, ist ein Mythos Dies zeigt nicht nur der stärkste Mann der Welt,Patrik Baboumian, der vegan lebt, zeigen ebenso zahlreiche Spitzensportler - eine Auflistung findet sich hier. Eine neue Studie hat Läufer verglichen, die sich… [Den ganzen Artikel lesen]

Wissenschaftlich fragwürdig: Autorengruppe empfiehlt Fortsetzung des Fleischkonsums

Medienberichte über eine zweifelhafte Studie Zahlreiche Medien berichten dieser Tage über eine Studie, die scheinbar zeigt, dass wir aus gesundheitlichen Gründen doch unseren Fleischkonsum nicht reduzieren müssen. Spiegel Online titelt "Esst ruhig weiter Fleisch!". Die Zeit meint "Forscher sehen keinen Grund, auf rotes Fleisch zu verzichten.  Der Tagesspiegel schreibt "Ist rotes Fleisch jetzt doch nicht… [Den ganzen Artikel lesen]

Stern TV: Veganer Foodtruck kommt bei Fleischessern bestens an

Reger Burger ist ein veganer Foodtruck und Catering-Service, der von Sebastian Frank und Pit Reger betrieben wird. Angeboten werden verschiedene vegane Burger, wobei vor allem an Fleischesser verlauft wird, ohne dass vorher darauf hingewiesen wird, dass es sich um vegane Lebensmittel handelt. Gespräche darüber werden höchstens im Nachhinein geführt. Diese Strategie begründet sich damit, dass… [Den ganzen Artikel lesen]

Trump-Administration widerruft Regularien zum Gewässern und Feuchtgebieten

Die in ihrer Führungsspitze mit Klimaleugnern besetzte staatliche Umweltschutz-Agentur EPA (Environmental Protection Agency) hat soeben bekannt gegeben, dass Schutzmaßnahmen der Obama-Administration gegen Verschmutzung von Gewässern und Feuchtgebieten mit sofortiger Wirkung außer Kraft gesetzt sind. Ab jetzt gelten in den USA wieder die diesbezüglichen Standards von 1984. Trump-Agenda der systematischen Umweltzerstörung Donald Trump setzt mit der… [Den ganzen Artikel lesen]

Amnesty International verurteilt menschengemachten Klimawandel als Menschenrechtsverstoß

Amnesty International erkennt Einheit von Umweltschutz und Menschenrechten Soeben hat die Menschenrechtsorganisation Amnesty International der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg den Preis Botschafterin des Gewissens verliehen. Amnesty International hat damit erkannt  erkannt, dass Verbrechen gegen die Umwelt, die das Leben unzähliger Menschen gefährden und zu weltweiten Verheerungen führen können, als schwere Menschenrechtsverstöße zu bewerten sind. Amnesty… [Den ganzen Artikel lesen]

Pflanzenprotein erhöht die Lebenserwartung

Im Fachjournal Jama Internal Medicine wurde soeben eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass pflanzliches Protein die Lebenserwartung erhöht. Das Ernährungsverhalten von 70696 japanischen Männern und Frauen ohne Krebserkrankungen, Herzerkrankungen oder Kreislauferkrankungen im Alter von 45 bis 74 wurde über wissenschaftlich validierte Fragebögen erhoben. 18 Jahre später waren 12381 Personen der initialen Stichprobe gestorben. Welche Auswirkungen… [Den ganzen Artikel lesen]