Schlagwort: Kuhmilch

Ergebnisse für »Kuhmilch«

Milchkonsum geht mit mehr Prostatakrebs einher

Aktuelle Studie zeigt höheres Prostatakrebs-Risiko durch Milchkonsum Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Milchkonsum, Kalzium-Aufnahme und dem Risiko von Männern, an Prostatakrebs zu erkranken? Dieser Frage ist eine soeben im Fachjournal The American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie mit 28.737 männlichen Sieben-Tages-Adventisten aus den USA und Kanada, unter ihnen 6389 Afroamerikaner:innen und viele Personen, die keine… [Den ganzen Artikel lesen]

Umfrage: Junge Generation schämt sich für ihren Milchkonsum

Milchtrinker:innen schämen sich Die britische Molkereigenossenschaft Aria hat eine Umfrage mit Mitgliedern der jungen Generation durchführen lassen, mit deren Hilfe sie eigentlich den Kuhmilchkonsum verteidigen möchte. Ein bemerkenswerter Befund war: 49 % der befragten gaben in dieser Umfrage an, sich zu schämen, wenn sie in der Öffentlichkeit Milch bestellen. Während Aria dies als einen Hinweis… [Den ganzen Artikel lesen]

Umsatz für Fleischersatz boomt, aber Fleischumsatz 78 Mal höher

Pflanzenbasiert nimmt zu – Tierfleisch nimmt ab Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes hat sich die Produktionsmenge für Fleischersatzprodukte 2021 um 17 % und der Wert dieser Produkte um 22,2 % erhöht. Im Vergleich zum Jahr 2019 liegt sogar eine Produktionsmengen-Steigerung um 62,2 % und eine Wertsteigerung um 68,0 % vor. Konkret bedeutet dies, dass im… [Den ganzen Artikel lesen]

Sojamilch statt Kuhmilch schützt vor Brustkrebs

Eine neue Längsschnittstudie gelangt zu dem Schluss,  dass Milch das Brustkrebsrisiko stark erhöht. Bereits eine geringe Menge unter einer Tasse pro Tag ist demnach schädlich. Die Studie wurde soeben im wissenschaftlichen Fachjournal Journal of Epidemiology veröffentlicht. Hintergrund Welche Zusammenhänge bestehen zwischen den Konsum von Rohmilch, Soja und Brustkrebs? Bisherige Studien zu dieser Fragestellung erbrachten uneinheitliche… [Den ganzen Artikel lesen]

Milch schützt nicht vor Knochenbruch

Wer kennt sie nicht, die sich seit Jahrzehnten wiederholende Aussage, Milch sei gut für die Knochen? Eine aktuelle im Fachjournal BMC Public Health veröffentlichte Studie kommt zu einem anderen Ergebnis. Demnach schützt nicht die Milch die Knochen, sondern probiotische Bakterien, die nicht zur Milch gehören und ebenso in veganen Lebensmitteln enthalten sein können. Hauptergebnisse In… [Den ganzen Artikel lesen]

Milchfarmer, die umgekehrten

Jess Strathdee aus Neuseeland, Jan Gerdes aus Deutschland, Chris Mills, Carol and Julian Pearce, Cheri Ezell, Howard Lyman und Susana Romatz aus den USA. Alle diese Menschen haben eines gemeinsam: Sie waren früher Milchfarmer und haben diese Erfahrung zum Anlass genommen, sich endgültig von der Milchprodukte abzuwenden und zur veganen Lebensweise zu finden. Statt aus… [Den ganzen Artikel lesen]

Perfect Day-Milch ohne Kühe kommt 2019 auf den Markt

Ein vorheriger Artikel bei vegan.eu berichtete bereits über das Startup Perfect-Day, welches Milch mit echtem Milchprotein, aber ohne Kühe entwickelt. Ähnlich wie Fleisch aus dem Reagenzglas begründet sich aus veganer Sicht aus solchen Entwicklungen die Hoffnung, dass die nicht-veganen Verbraucher und Verbraucherinnen ein Einsehen haben, auf Tierqualprodukte zu verzichten, da sie hier für ihr Verhalten… [Den ganzen Artikel lesen]

Alternativen für Milch gewinnen weiter an Fahrt

Markt für Pflanzenmilch boomt 2010 wurden 7,4 Milliarden Dollar weltweit mit Pflanzenmilch umgesetzt. 2018 wird der weltweite Umsatz gemäß der Angaben im foodinsiderjournal 16,3 Milliarden Dollar betragen. Weitere starke Steigerungen werden erwartet, wobei insbesondere auch eine starke Zunahme des Konsums vom Pflanzenmilch in China vorhergesagt wird. Tatsächlich stieg in China der Konsum von Pflanzenmilch bereits… [Den ganzen Artikel lesen]

Keine Milch = keine Akne!

Ein neuerlicher Workshop des Lebensmittelkonzernes Nestle (2011) hat sich mit den Wirkungen der Milch beschäftigt. Bodo C. Melnic kommt dabei in seinem Überblicksbeitrag zu dem Ergebnis, dass die explosionsartige Ausbreitung der Akne in Gesellschaften mit westlicher Ernährungweise sich vorwiegend mit dem Konsum von Milch erklärt. Akne könne als ein besonders sensitiver Indikator für eine inadäquate Ernährung herangezogen werden. Tatsächlich sei Milchkonsum auch mit ernsthafteren Erkrankungen, wie Diabetes und Krebserkrankungen, in Zusammenhang zu bringen, Leider wird Nestle daraus allerdings nicht den Schluss ziehen, für eine vegane Lebensweise einzutreten, sondern wird versuchen, die Milch so zu verändern, dass sie weniger gesundheitsschädigend ist.

[Den ganzen Artikel lesen]

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden. Mit diesem Service senden wir Dir regelmäßig vegane Neuigkeiten zu. Trage hier Deine Email-Adresse ein!

 

Loading