Alltag & Informationen

Kategorie: Alltag & Informationen

Tierschlachtung als katholische Jugendarbeit

Symptom einer speciesistischen Gesellschaft "Ran an den Speck von Frieda" hießt es bei einer kürzlichen Veranstaltung in der Jugendkirche St. Albertus (JIM) in Mönchengladbach. Ein Artikel des Rheinischen Spiegel schildert, worum es ging: "Zu Beginn gibt es einen Nachruf auf „Frieda“. In einer Rückschau wird noch einmal auf das Leben des Schweins von seiner Geburt… [Den ganzen Artikel lesen]

China plant Umstieg zu planzenbasierter Ernährung

Fünfjahresplan will Ersatz von Tierprodukten Vor einigen Jahren wurde weltweit berichtet, dass China den Fleischkonsum um 50 % reduzieren wolle. Nunmehr berichtet Vegnews, dass die chinesische Regierung erstmals in ihrem kürzlich veröffentlichten Fünfjahresplan ernsthafte Planungen für einen Umstieg zu einer pflanzenbasierten Ernährung dargelegt habe: Es sie geplant, "Innovationen in den Bereichen Eier, Milch und Proteine… [Den ganzen Artikel lesen]

Gutes Aussehen veganer Produkte macht diese populär

Wie lassen sich Fleischesser:innen für vegane Produkte gewinnen? Wie lassen sich Fleischesser:innen am ehesten überzeugen, auf vegane Produkte umzusteigen? Eine neue Studie zeigt, dass ästhetische Faktoren eine entscheidende Rolle spielen: Je ansprechender pflanzlicher Fleischersatz präsentiert wurde, desto stärker war bei den Fleisch essenden Teilnehmenden die Präferenz für pflanzliche versus tierbasierte Produkte. Keinen Effekt übte der… [Den ganzen Artikel lesen]

Was bedeuten Unfälle, Katastrophen und Kriege für die Legitimität der Nutztierhaltung?

Selbstbezug bei Unfällen und Katastrophen In der Not sind viele Menschen sich selbst am nächsten, maximal noch eingeschlossen werden die Menschen, die uns sehr nah sind oder die wir lieben. Wenn es darum geht, zu überleben, neigen wir entsprechend dazu, allein oder in kleinen Gruppen zu handeln, um für unser eigenes Überlegen oder das Natürlich… [Den ganzen Artikel lesen]

Umfrage: Junge Generation schämt sich für ihren Milchkonsum

Milchtrinker:innen schämen sich Die britische Molkereigenossenschaft Aria hat eine Umfrage mit Mitgliedern der jungen Generation durchführen lassen, mit deren Hilfe sie eigentlich den Kuhmilchkonsum verteidigen möchte. Ein bemerkenswerter Befund war: 49 % der befragten gaben in dieser Umfrage an, sich zu schämen, wenn sie in der Öffentlichkeit Milch bestellen. Während Aria dies als einen Hinweis… [Den ganzen Artikel lesen]

Umsatz für Fleischersatz boomt, aber Fleischumsatz 78 Mal höher

Pflanzenbasiert nimmt zu – Tierfleisch nimmt ab Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes hat sich die Produktionsmenge für Fleischersatzprodukte 2021 um 17 % und der Wert dieser Produkte um 22,2 % erhöht. Im Vergleich zum Jahr 2019 liegt sogar eine Produktionsmengen-Steigerung um 62,2 % und eine Wertsteigerung um 68,0 % vor. Konkret bedeutet dies, dass im… [Den ganzen Artikel lesen]

Tiermilch-Konsum in Deutschland rückläufig

Gute Nachrichten vom Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL): Der Pro-Kopf-Verbrauch von Kuhmilch ist 2021 um 2,2 Kilogramm auf 47,8 Kilogramm gesunken, was den niedrigsten Wert seit 1991 darstelle. Mögliche Gründe hierfür lägen im verstärkten Konsum von pflanzlichen Milchalternativen. Um 200 Gramm auf 6,1 Kilogramm gesunken sei ebenfalls der Konsum von Butter, Milchfett- und Milchstreicherzeugnissen. Allerdings blieb nach… [Den ganzen Artikel lesen]

Schweinefleisch in Österreich: Jede dritte Probe mit antibiotikaresistenten Keimen

Greenpeace Studie zu Antibiotikaresistenz Greenpeace erwarb verschiedene Sorten Schweinefleisch im Einzelhandel in Österreich und ließ diese von einem unabhängigen Referenzlabor auf antibiotikaresistente Keime untersuchen. In 36 % der Proben, also bei etwas mehr als jeder dritten Probe, ließen sich antibiotikaresistente Keime nachweisen. Die Ergebnisse und Schlussfolgerungen von Greenpeace können in diesem Bericht im Detail nachgelesen… [Den ganzen Artikel lesen]

Studie: Vegane Kinder und Jugendliche keine Risikogruppe

Was ist gesünder: Vegan, vegetarisch oder omnivor? Eine Arbeitsgruppe um den bekannten Ernährungswissenschaftler Markus Keller hat in einer als „VeChi Youth Study“ bezeichneten Untersuchung anthropometrische Maße, Nahrungsmittelaufnahme, Ernährungsstatus und Auswahl von Lebensmitteln von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 –18 Jahre untersucht. Verglichen wurden Kinder und Jugendliche, die sich vegan, vegetarisch oder omnivor (Mischkost… [Den ganzen Artikel lesen]

Die Opfer des religiösen Wahns

Es gibt kaum ein religiöses Fest auf der Welt, welches keine Opfer hat: Ob christliche Weihnachten oder Ostern, das islamische Opferfest oder sogar das buddhistische Am Vesakh-Fest (Tag der Geburt des Buddhas) – für alle diese Feste sterben Tiere.  Die Ernte ist milliardenfaches Tierleid, ein zerstörter Planet und eine brutalisierte Menschheit. Was für ein Trauerspiel,… [Den ganzen Artikel lesen]

Newsletter-Anmeldung

Bleibe auf dem Laufenden. Mit diesem Service senden wir Dir regelmäßig vegane Neuigkeiten zu. Trage hier Deine Email-Adresse ein!

 

Loading