Vegan.eu > Dein veganes Info-Portal

News & Meldungen

NEU: Umfrage "Veganer und fleischessende Freunde und Partner -passt das zusammen? - bitte nehme jetzt an dieser Umfrage teil. Wir sind gespannt und werden ausführlich über die Ergebnisse berichten. Bitte die Umfrage auch in den sozialen Netzwerken und an Freunde weiterempfehlen- danke: Hier klicken und zur Umfrage!
Vegan.eu informiert regelmäßig zu den Themen vegan, Tierschutz und Tierrechte. Vegan zu leben bedeutet, sich pflanzenbasiert zu ernähren und auch außerhalb der Ernährung auf den Konsum von Tieren, ihrer Körperbestandteile oder Produkte zu verzichten. Menschen entscheiden sich in der Regel für eine vegane Lebensweise aus ethischen Gründen. Ziel des Veganismus ist eine Gesellschaft, in dem der Mensch aufhört, für seinen Konsum Tieren Leid zuzufügen und sie zu töten. Zusätzlich zu Tierschutz und Tierrechten spielen ebenfalls ökologische, soziale und gesundheitliche Gründe oft eine wichtige Rolle für die Wahl einer veganen Lebensweise.

Neu: Hier könnt ihr unsere Meldungen als RSS-Feed abrufen.

 

+Artikelauswahl nach Schlagworten: (klicken zum Aufklappen)

(Kommentare: 1)

Anita Flock: Autorin und Veganerin

Anika Flock, Veganerin und Autorin, hat die Tiergeschichten-Sammlung "Das Auge der Elster" und den Fantasyroman "Die Kristallwandler" verfasst. Im Interview mit vegan.eu beantwortet sie Fragen zu ihren Büchern, ihrer Motivation und ihrem Werdegang und zu ihren Ansichten, wie die vegane Lebensweise am besten verbreitet werden kann. Dabei plädiert sie für Anregung zum Nachdenken und Aufklärung ohne den erhobenen Zeigefinger. Außerdem verrät sie bereits etwas über einen zweiten Roman, an dem sie gerade arbeitet. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 3)

Buchautorin Bianka Nagorny mit Sohn

"Vegan for Kids" - Interview mit der Autorin Bianka Nagorny

Bianka Nagorny hat das im Phänomen-Verlag erschienene Buch "Vegan for Kids" geschrieben. Selbst Mutter gibt sie eine informierte und mit vielen Rezepten unterstützte Darstellung von Sinn und Möglichkeit einer veganen Kinderernährung. Im Interview mit Vegan.eu steht Sie Rede und Antwort. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 7)

Der Philosoph Prof. Dr. Bernhard H. F. Taureck in der Diskussion nach seinem Vortrag zur Entnutzung von Tieren beim Festival der Philosophie in Hannover

Prof. Dr. Taureck: Tiere konsequent entnutzen ist eine Anforderung der Gerechtigket

Im Interview mit vegan.eu plädiert der Philosoph Prof. Dr. Bernhard Taureck für eine konsequente Entnutzung von Tieren. Die vegane Lebensweise setze diese Forderung praktisch um und sei Ausdruck von Gerechtigkeit.

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Im Interview: Tanja Matzku, Autorin von "Die Küche der Zukunft"

Die "Küche der Zukunft"von Tanja Matzku ist ein Kochbuch, welches eine Vielzahl von bodenständigen und ohne hohen Aufwand zu zubereitenden Rezepten enthält. Nicht zu kurz kommt die Information über Nährwerte und die Darlegung von Gründen für die vegane Lebensweise. Die Autorin weist dabei dem Leid der Tiere, welches abzuschaffen ist, und der Zerstörung der Umwelt, welche zu überwinden ist, argumentative Priorität zu. Auch wenn sie skeptisch ist, ob jemals eine vegane Gesellschaft entstehen wird, sieht sie die Möglichkeit und die Notwendigkeit, den Veganismus weiter zu verbreiten, um dadurch das Leid der Tiere zu mindern und den Schutz der Umwelt zu verbessern. Sie plädiert  für einen pragmatischen Zugang, der sich am Kriterium des Erfolges orientiert.

Weiterlesen …

(Kommentare: 13)

"Kein Fleisch macht glücklich" - Autor Andreas Grabolle im Interview

"Kein Fleisch macht glücklich" - dies ist der Buchtitel und die Bilanz, zu der Andreas Grabolle bei seiner Recherche über die Entstehung des Fleisches, welches wir essen, gelangte. Im Interview mit Vegan.eu erzählt er von seinen Recherchen, seinem Buch und seinem eigenen Entschluss, vegan zu leben. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 22)

Miriam Reitz: Vegan für eine bessere Welt

Miriam Reitz ist Veganerin und Autorin des Buches Freddy der Kugelfisch, welches Mobbing und Tierschutz thematisiert. Miriam setzt sich sehr vielfältig für die Ausbreitung der veganen Lebensweise, Tierschutz, gegen Mobbing und für eine bessere Welt ein. Im Interview mit Vegan.eu nimmt sie ausführlich Stellung zu ihren Motiven, Aktivitäten und Zukunftsplänen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 5)

Daniela Friedl im Interview über ihre vegane "Hausmannskost"

Daniela Friedl, Autorin u.a. von "So schmeckt´s wie früher - traditionelle Gerichte vegan zubereitet", ist eine passionierte Köchin, die mit ihren Büchern Menschen für die vegane Kost begeistern möchte. Im Interview mit vegan.eu spricht sie über ihre Bücher, die Besonderheiten ihrer Rezepte und über ihr Hauptmotiv für die vegane Lebensweise, nämlich ihre Überzeugung, dass Tiere Rechte haben.

Weiterlesen …

(Kommentare: 42)

Für Katja Kaminski sind die Tierrechte der entscheidende Grund für ihre vegane Lebensweise

Katja Kaminski: Kochen mit Herz ohne Mord und Totschlag

Katja Kaminski, die Autorin von "Kochen mit Herz ohne Mord und Totschlag", berichtet im Interview mit vegan.eu über ihre Bücher und ihren eigenen Weg zum Veganismus und die enge Beziehung, die sie zwischen Tierrechten und Menschenrechten sieht. Ebenfalls gibt sie einen Ausblick auf kommende Projekte, wie einen Koch- Workshop, für den sie noch eine Tierrechtsgruppe als Projektpartner sucht.

Weiterlesen …

(Kommentare: 4)

Karl Kolps - der coole Kuhheld

Udo Taubitz, Autor von "Karl Klops - der coole Kuhheld" im Interview

Im Echo Verlag im Oktober letzten Jahres ist das erste Kinderbuch mit einem veganem Helden erschienen. Autor Udo Taubitz berichtet im Interview mit vegan.eu von seinem Buch, dem Anliegen und weiteren Projekten.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

"Vegfan for Life" hilft Veganern, sich gesund zu ernähren

"Vegan for Life": Ein Muss in der veganen Bibliothek

Von zwei Ernährungsexperten geschrieben, vermittelt dieses Buch einen hervorragenden Überblick über die vegane Ernährung und ihren gesundheitlichen Wert. Es wendet sich vor allem an Veganer selbst, die durch die Beherzigung der einfach umsetzbaren Empfehlungen ihren gesamten Nährstoffbedarf durch eine rein pflanzenbasierte Kost decken können.

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Veganes Kochbuch von PETA und Bollywood-Schauspielern in Planung

Die Tierschutzorganisation PETA und einige Bollywood-Schauspieler arbeiten gemeinsam an einem veganen Kochbuch. "Es wird für jeden nützlich sein: langjährige Veganer, neugierige Anfänger und für diejenigen, die einfach mal fleischfreie Gerichte probieren wollen", so die Präsidentin der PETA-Organisation in Indien, Poorva Joshipura in einem Interview mit dem "Indo-Asian News Service". Das Buch mit dem Titel "The Bolly Holly Vegan Cookbook" soll die veganen Lieblingsrezepte einiger Bollywood-Stars, wie Vidya Balan, Sonakshi Sinha und Neha Dhupia beinhalten.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Vegan Kochen - So klappt die Umstellung

"Vegan kochen - so klappt die Umstellung" von C. Steen und J. M. Newman, publiziert im Dorling Kindersley Verlag, ist ein Geheimtipp für alle, die ihre vegane Küche perfektionieren oder Freunde und Bekannte von der Möglichkeit einer veganen Küche überzeugen möchten. Das Buch erleichtert die Umsetzung einer veganen Lebensweise und leistet so einen wichtigen Beiträg zur Förderung des Veganismus.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Ultramarathon-Läufer Scott Jurek veröffentlicht Buch über Veganismus

Der bekannte Ultramarathon-Läufer Scott Jurek ist Veganer und veröffentlicht nun ein Buch unter dem Titel "Eat and Run: My unlikely Journey to Ultramarathon Greatness". Wie er in einem Interview mit Boston.com erzählte, ernähre sich der Ausnahme-Sportler von "gedünstetem Gemüse, Tempeh [mit Schimmelpilzen beimpfte Sojabohnen] und Tofu." Durch die vegane Ernährung erlebte Jurek eine Steigerung seiner körperlich-gesitigen Kräfte, was ihn zu seinem jetzigen Buch motivierte.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Marathonläufer: Athleten können von veganer Ernährung profitieren

Der US-Ultramarathonläufer Scott Jurek ist der Ansicht, das manche Athleten mit einer veganen Ernährung ihre Leistungsfähigkeit sogar verbessern können. In seinem neuen Buch "Eat and Run" beschreibt der US-Amerikaner, wie er sich bei vielen seiner Läufe über mehr als 160 Kilometer nur von Quinoa-Porridge mit Mandelmilch ernährte.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Veganes Kochbuch für Kinder sorgt in den USA für Kontroverse

In den USA sorgt derzeit ein veganes Kochbuch für Kinder für eine Kontroverse. Das Werk mit dem Titel "Vegan is Love" soll diese Woche auf dem Markt erscheinen und laut dem Verleger Kindern den Veganismus als "Lebensstil des Mitgefühls und des Handelns" aufzeigen. Die in dem Buch der Autorin Ruby Roth beschriebene vegane Kindernahrung ist dabei weniger das Ziel der Kritik, als die in dem Werk verwendeten Bilder und die Wortwahl. Offenbar vertreten Mainstream-Experten die Position, Kindern, während sie auf Fleischnahrung eingestellt werden, die grausame Wirklichkeit dieser Nahrungsform besser zu verbergen, weshalb sie die realistische Darstellung in dem Kinderbuch für verstörend halten.

Weiterlesen …