Vegan.eu > Dein veganes Info-Portal

News & Meldungen

NEU: Umfrage "Veganer und fleischessende Freunde und Partner -passt das zusammen? - bitte nehme jetzt an dieser Umfrage teil. Wir sind gespannt und werden ausführlich über die Ergebnisse berichten. Bitte die Umfrage auch in den sozialen Netzwerken und an Freunde weiterempfehlen- danke: Hier klicken und zur Umfrage!
Vegan.eu informiert regelmäßig zu den Themen vegan, Tierschutz und Tierrechte. Vegan zu leben bedeutet, sich pflanzenbasiert zu ernähren und auch außerhalb der Ernährung auf den Konsum von Tieren, ihrer Körperbestandteile oder Produkte zu verzichten. Menschen entscheiden sich in der Regel für eine vegane Lebensweise aus ethischen Gründen. Ziel des Veganismus ist eine Gesellschaft, in dem der Mensch aufhört, für seinen Konsum Tieren Leid zuzufügen und sie zu töten. Zusätzlich zu Tierschutz und Tierrechten spielen ebenfalls ökologische, soziale und gesundheitliche Gründe oft eine wichtige Rolle für die Wahl einer veganen Lebensweise.

Neu: Hier könnt ihr unsere Meldungen als RSS-Feed abrufen.

 

+Artikelauswahl nach Schlagworten: (klicken zum Aufklappen)

(Kommentare: 5)

Vegane Falafel (Bild: Jennifer)

Pflanzliche Fette verhindern Übergewicht und wirken antientzündlich

Bei veganer Kost nehmen werden Menschen seltener dick und nehmen bei bestehendem Übergewicht eher ab - eine neue Studie erklärt diese Beobachtung mit einem höheren Grundenergieumsatz bei pflanzlicher Kost. Die Studie weist zudem auf antientzündliche Auswirkungen einer pflanzlichen Kost hin.

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Bild: Leo Grübler

Vegan senkt Gesundheitskosten und hilft so der dritten Welt

Eine vegane Ernährung bietet wirksamen Schutz gegen Adipositas (krankhaftes Übergewicht) und die daraus entstehenden negativen Folgewirkungen des metabolischen Syndroms, welches mit einer Versechsfachung der Gesundheitskosten verbunden ist. In den USA ist bereits jeder fünfte Einwohner von dem metablischem Syndrom betroffen, aber auch in den Entwicklungsländern und Schwellenländern nimmt die Problematik mit einer beginnnenden Adipositas-Epidemie zu. Gerade die Entwicklungsländer und Schwellenländer können sich eine Zunahme der Gesundheitskosten nicht leisten, so dass Gefahren sichtbar werden, dass eine Adipositas-Epidemie die ohnehin unzureichende Versorgung in diesen Ländern weiter gefährden könnte. Der Wechsel zu einer veganen Ernährung wäre insofern auch gerade für die Entwicklungsländer und Schwellenländer eine wirksame Methode, um eine Kostenexplosion im Gesundheitswesen zu verhindern und mehr Mittel für die angemessene medizinische Versorgung ihrer Bevölkerungen bereit stellen zu können. Vegan ist so auch eine Frage der internationalen Solidarität.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Bild: TipsTimesAdmin

Abnehmen geht am besten vegan

Eine neue Meta-Analyse zeigt, dass vegan am effektivsten ist, wenn eine Gewichtsabnahme erreicht werden soll. Zudem zeigt eine weitere Studie, dass vegane Diätempfehlungen genauso oft befolgt werden wie nicht-vegane Diätempfehlungen. Damit sollte die Empfehlung einer veganen Diät für eine Gewichtsabnahme den Standard darstellen, da vegan die größte Wirksamkeit zeigt und gleichzeitig eine ebenso gute Compliance erreicht wie nicht-vegane Diäten.

Weiterlesen …

(Kommentare: 2)

Academy of Nutrition and Dietetics unterstützt vegetarische Ernährungsweisen

Aktuelle US-Stellungnahme bestätigt positive Position zu vegetarischer und veganer Ernährung

Die US-amerikanische Academy of Nutrition and Dietetics als weltweit größte Vereinigung akademisch ausgebildeter Ernährungsexperten hat soeben in einer aktualisierten umfassenden Stellungnahme ihre Position bestätigt, dass vegetarische und vegane Ernährungsweisen für alle Phasen der menschlichen Entwicklung geeignet sind und die Gesundheit fördern können. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Vegan hilft übergewichtigen Kindern (Foto: FBellon)

Studie: Übergewichtige Kinder profitieren von veganer Ernährung

Eine neue Studie, die soeben im Journal of Pediatrics Online veröffentlicht wurde, weist darauf hin, dass eine vegane Ernährung übergewichtigen Kindern helfen kann, ihr Gewicht zu reduzieren und Risiken für ihre Herzgesundheit abzubauen. Dabei scheint die vegane Ernährung eher wirksamer zu sein als die durch die American Heart Association empfohlene Standard-Diät. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 3)

Vegan ist das beste Mittel gegen den Fleischbauch

Bei vegan purzeln die Pfunde

Es ist ein stabiler epidemiologischer Befund, dass Vegetarier und insbesondere Veganer im Durchschnitt schlanker sind als Fleischesser. Jetzt zeigt auch eine randomisierte Studie, bei der übergewichte Personen per Zufall einer von fünf Diätgruppen zugewiesen wurden, dass eine vegane Ernährung am besten eine Gewichtsabnahme unterstützen kann. Für Menschen mit Übergewicht bietet es sich daher an, sich vegan zu ernähren, um eine schlanke Figur zu erreichen. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 5)

Vegan hält junge Männer schlank, wenn sie älter werden

Fleisch macht Männer dick

Männer nehmen oft zwischen dem Lebensalter von 20 und 40 Jahren zu. Eine neue Studie zeigt, dass die Ursache für diese Gewichtszunahme im Fleischkonsum liegt. Der beste Weg, um Fettablagerungen und Übergewicht zu vermeiden, ist die Umstellung auf eine pflanzenbasierte vegane Ernährung.

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Sport und sich vegan ernähren ist die beste Kombination für eine gute Gesundheit

Experimentelle Studie: Vegan ist am effektivsten bei der Gewichtsreduktion

Die gesundheitlichen Auswirkungen des krankhaften Übergewichts (Adipositas) sind erheblich und führen zu körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen für die Betroffenen. Eine neue experiementelle Untersuchung zeigt, dass eine vegane Ernährung die Methode der Wahl für die Gewichtsabnahme bei übergewichtigen und adipösen Personen ist. Vegan ist bei der Gewichtsabnahme demnach deutlich effektiver als Fleischkonsum, eine pescetarische Ernährung (Fisch) und auch als eine semi-vegetarische Ernährung, wie sie von Flexitariern propagiert wird. Selbst im Vergleich zu Vegetariern nahmen sich vegan ernährende Studienteilnehmer stärker ab.  Es geht nicht darum, eine oberflächliche Orientierung an Figurmerkmalen als Argument für die vegane Ernährung heranzuziehen. Adipositas ist vielmehr ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko und es ist wichtig, die Beeinträchtigungen für die Betroffenen abzubauen. Der Wechsel zu einer veganen, pflanzenbasierten Ernährung bietet hier einen Ausweg.

Weiterlesen …

(Kommentare: 3)

Fleisch, Milch und Eier machen dick

US-Studie: Tierprodukte machen dick

Tierprodukte machen dick, dies ergibt sich aus einer großen Studie aus den USA, die Fleischesser, Flexitarier (Teilzeitvegetarier), Pescetarier und sich ovo-lacto vegetarisch sowie vegan ernährende Personen miteinander verglich. Die Veganer hatten das im Durchschnitt niedrigste Körpergewicht und waren die einzige Gruppe, deren durchschnittlicher BMI unter dem Bereich des Übergewichts lag. Bei gleicher Kalorienaufnahme betrug die Adipositas-Rate von sich vegan ernährenden Teilnehmern nur 9%, während sie bei den Fleischessern bei über 33% lag. Veganer waren sogar im Durchschnitt schlanker als Flexitarier, obwohl diese weniger Kalorien aufnahmen als die Veganer!

Weiterlesen …

(Kommentare: 7)

Übergewicht ist ein Fleisch-Problem

Veganer nehmen weniger Nahrungsergänzungsmittel, sind besser versorgt und seltener übergewichtig

Eine neue Studie widerlegt das Vorurteil des sich durch Nahrungsergänzungsmittel ernährenden Veganers. In Wirklichkeit nehmen fleischessende Personen mehr Nahrungsergänzungsmittel zu sich als vegan lebende Personen, die zudem mit wichtigen Nährstoffen besser versorgt sind und bei weitem seltener von Übergewicht betroffen sind als ihre fleischessenden Mitmenschen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Vegane Diät reduziert Körpergewicht und kardiovaskuläre Risikofaktoren in übergewichtigen Personen mit und ohne Diabetes

Im European Journal of Nutrition wurde soeben eine Studie veröffentlicht, die aufzeigt, dass eine vegane Ernährungsumstellung sich günstig auf Körpergewicht, kardiovaskuläre Risikofaktoren und eine Diabetes II Erkrankung in Personen mit einem Bodymaß-Index > 25 auswirkt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Vegane Ernährung fördert Fitness und Gesundheit

Vegane Ernährungsumstellung für Gewichtsreduktion und Diabetes-Management ist effektiv und wird angenommen

Studien zeigen, dass eine Umstellung auf eine vegane Ernährung besonders effektiv ist, um - wenn ein Übergewicht besteht - eine Gewichtsreduktion zu erreichen und diese dann auch dauerhaft aufrechtzuerhalten. Ebenfalls ist die Akzeptanz, die einer veganen Ernährungsumstellung entgegengebracht wird, hoch.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Sängerin Chaka Khan nahm durch vegane Ernährung fast 30 Kilo ab

Die US-amerikanische Sängerin Chaka Khan hat durch eine vegane Ernährung nach eigenen Angaben fast 30 Kilo Gewicht verloren. Die Diät sei notwendig gewesen, weil sie zuletzt mit ihrer Gesundheit zu kämpfen hatte, sagte Khan in einem Interview mit der Onlinezeitung "Huffington Post". "Ich musste Gewicht verlieren, weil bei mir Typ-2 Diabetes diagnostiziert wurde und ich außerdem unter hohem Blutdruck litt", so die Sängerin weiter.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Larry Hagman nahm durch vegane Ernährung knapp 14 Kilo ab

Der US-Schauspieler Larry Hagman hat durch vegane Ernährung in wenigen Monaten knapp 14 Kilo Gewicht verloren. "Ich habe 30 Pfund verloren, fühle mich besser als jemals zuvor und ich habe mehr Energie", sagte der 80-Jährige, der für seine Darstellung des J.R. Ewing in der Fernsehserie "Dallas" bekannt wurde.

Weiterlesen …