Vegane Diät reduziert Körpergewicht und kardiovaskuläre Risikofaktoren in übergewichtigen Personen mit und ohne Diabetes

Vegane Diät reduziert Körpergewicht und kardiovaskuläre Risikofaktoren in übergewichtigen Personen mit und ohne Diabetes

Im European Journal of Nutrition wurde soeben eine Studie veröffentlicht, die aufzeigt, dass eine vegane Ernährungsumstellung sich günstig auf Körpergewicht, kardiovaskuläre Risikofaktoren und eine Diabetes II Erkrankung in Personen mit einem Bodymaß-Index [gt] 25 auswirkt.

Die Versuchsteilnehmer, unter ihnen Personen mit und ohne eine Diabetes II Erkrankung, wurden per Zufall zwei Gruppen zugewiesen, wobei die erste Gruppe für 18 Wochen ihre Ernährung auf vegan umstellte, während die zweite Gruppe keine Ernährungsveränderung vornahm.Körpergewicht, Blutfette, Blutdruck und glykiertes Hämoglobin zur Erfassung des Blutzuckerspiegels wurden vor und nach der Intervention erhoben.

Ergebnisse:

Das Körpergewicht fiel in der veganen Gruppe im Durchschnitt um 2,9 kg, während in der Kontrollgruppe im Durchschnitt lediglich eine Gewichtsabnahme um 0,06 kg resultierte. Der Cholesterin-Gesamtwert und das LDL-Cholersterin nahmen in der veganen Gruppe um 8,0 und 8,1 mg/dl an, während in der Kontrollgruppe lediglich Abnahmen von0,01 and 0,9 mg/dl beobachtet wurden. Das glykierte Hämoglobin fiel in der veganen Gruppe um0,6 %, während die Abnahme in der Kontrollgruppe lediglich 0,08 % betrug. Alle diese Unterschiede zwischen der veganen und der Wartegruppen waren zudem statistisch signifikant.

Deutlich stärkere Vorteile zeigten sich außerdem dann, wenn nur diejenigen Versuchsteilnehmer berücksichtigt wurden, die die Studie auch tatsächlich regelrecht abgeschlossen und die vegane Ernährung während der gesamten Zeit der Untersuchung befolgt hatten.

Die Autoren gelangen zu der Schlussfolgerung, dass eine 18 wöchige vegane Ernährungsintervention geeignet war, Körpergewicht, Lipid-Profile, und in Teilnehmern mit Diabetes die Blutzuckerregulation zu verbessern. Auch wenn dieser Studie eine Placebo-Kontrollgruppe fehlte, stellt sie in der Gesamtbewertung eine weitere Stütze für die Annahme dar, dass eine vegane Ernährung gerade auch bei Personen mit Gefährdung für die Entwicklung von Herzerkrankungen, Diabetes oder Übergewicht aus gesundheitlichen Gründen zu empfehlen ist.

Quelle:

Mishra, S., Xu, J., Agarwal, U., Gonzales, J., Levin, S., [&] Barnard, N.D. (2013) A multicenter randomized controlled trial of a plant-based nutrition program to reduce body weight and cardiovascular risk in the corporate setting: the GEICO study. European Journal of Clinical Nutrition: Advance online publication, 22 May 2013; doi:10.1038/ejcn.2013.92.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Vegane Diät reduziert Körpergewicht und kardiovaskuläre Risikofaktoren in übergewichtigen Personen mit und ohne Diabetes"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Vegane Diaet
Gast

Den Artikel kann ich unterschreiben. Ich hatte große Problem mit Bluthochdruck, also kardio-vaskulär. Die vegane Diät hat alles verbessert. Meine Hypertonie, meine Extrasystolen u.v.a.m. Sie ist jedem mit gesundheitlichen Problemen zu empfehlen, meine Erfahrung einfach super.

wpDiscuz

Menü
Schlagwort-Suche