Vegan.eu > Dein veganes Info-Portal

News & Meldungen

NEU: Umfrage "Veganer und fleischessende Freunde und Partner -passt das zusammen? - bitte nehme jetzt an dieser Umfrage teil. Wir sind gespannt und werden ausführlich über die Ergebnisse berichten. Bitte die Umfrage auch in den sozialen Netzwerken und an Freunde weiterempfehlen- danke: Hier klicken und zur Umfrage!
Vegan.eu informiert regelmäßig zu den Themen vegan, Tierschutz und Tierrechte. Vegan zu leben bedeutet, sich pflanzenbasiert zu ernähren und auch außerhalb der Ernährung auf den Konsum von Tieren, ihrer Körperbestandteile oder Produkte zu verzichten. Menschen entscheiden sich in der Regel für eine vegane Lebensweise aus ethischen Gründen. Ziel des Veganismus ist eine Gesellschaft, in dem der Mensch aufhört, für seinen Konsum Tieren Leid zuzufügen und sie zu töten. Zusätzlich zu Tierschutz und Tierrechten spielen ebenfalls ökologische, soziale und gesundheitliche Gründe oft eine wichtige Rolle für die Wahl einer veganen Lebensweise.

Neu: Hier könnt ihr unsere Meldungen als RSS-Feed abrufen.

 

+Artikelauswahl nach Schlagworten: (klicken zum Aufklappen)

(Kommentare: 2)

Synthetische Milch könnte das Leid der Kühe beenden

Firma Muufri entwickelt synthetische Milch

Die Firma Muufri hat eine synthetische Milch entwickelt, die aus pflanzlichen Ausgangsstoffen hergestellt wird. Bereits jetzt läuft die Milchlobby Sturm gegen diese Innovation, von der sie Umsatzverluste befürchtet. Der zunehmende Umsatz der Milchindustrie macht deutlich, wie weit wir noch von einer veganen Gesellschaft entfernt sind. Zu hoffen ist, dass die synthetische Milch der Firma Muufri einen der vielen weiteren erforderlichen Schritte darstellen wird, um die Abhängigkeit von der Nutztierhaltung zu überwinden und die Ernährung der Weltbevölkerung auf vegan umzustellen. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Studie zeigt: Vegetarier reduzieren Konsum von Eiern und Milch

Eine aktuelle Studie zeigt, dass vegetarisch lebende Jugendliche in den USA nicht einfach nur Fleisch durch mehr Milch oder mehr Eier ersetzen, sondern im Vergleich zu fleischessenden Jugendlichen auch weniger Milch und Eier konsumieren. Damit befinden sich diese vegetarisch lebenden Jugendlichen bereits auf dem Weg in Richtung einer veganen Lebensweise.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Milchverzicht macht aknefrei!

Keine Milch = keine Akne!

Ein neuerlicher Workshop des Lebensmittelkonzernes Nestle (2011) hat sich mit den Wirkungen der Milch beschäftigt. Bodo C. Melnic kommt dabei in seinem Überblicksbeitrag zu dem Ergebnis, dass die explosionsartige Ausbreitung der Akne in Gesellschaften mit westlicher Ernährungweise sich vorwiegend mit dem Konsum von Milch erklärt. Akne könne als ein besonders sensitiver Indikator für eine inadäquate Ernährung herangezogen werden. Tatsächlich sei Milchkonsum auch mit ernsthafteren Erkrankungen, wie Diabetes und Krebserkrankungen, in Zusammenhang zu bringen, Leider wird Nestle daraus allerdings nicht den Schluss ziehen, für eine vegane Lebensweise einzutreten, sondern wird versuchen, die Milch so zu verändern, dass sie weniger gesundheitsschädigend ist.

Weiterlesen …

(Kommentare: 2)

NDR- Neuer Sendetermin für "Die Milchlüge" im Juli 2012

Den Internetseiten der Veganen Gesellschaft Deutschland ist zu entnehmen, dass der NDR den neuen Sendetermin für den Beitrag "Die Milchlüge" auf deem 30.07.2012 um 22.00h gelegt hat. Es ist zu hoffen, dass der Film seine kritischen Inhalte in vollem Umfang behalten und so eine wichtige Aufklärung für die bezüglich der angeblichen Gesundheitsvorteile von Milchprodukten fehlinformierte Öffentlichkeit leisten kann.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

NDR: Warum wurde "Die Milch-Lüge" verschoben?

Der Film "Die Milch-Lüge" deckt im Stil eines investigativen Journalismus weltweit verbreitete Falschinformationen über den angeblich gesundheitsförderlichen Charakter von Milchprodukten auf. Eigentlich war die Ausstrahlung im NDR für den 07.05.2012 vorgesehen, der Sendetermin wurde jedoch zurück gezogen. Aufgrund der weltweiten Bemühungen der interessierten Industrie, Milch als Gesundbrunnen zu verkaufen, stellt sich die Frage nach den Gründen für diese Entscheidung des NDR, die als redaktionell begründet bezeichnet wird.

Weiterlesen …