Bill Clinton isst jetzt zu 100% vegan

Bill Clinton isst jetzt zu 100% vegan

Seit ungefähr drei Jahren wird berichtet, dass der frühere US-Präsident Bill Clinton sich vegan ernährt. Allerdings ergab sich zwischenzeitlich aus Nachrichtenmeldungen, dass Bill Clinton offenbar einige Zeit sich noch nicht komplett vegan ernährte, sondern gelegentlich Fisch aß.

Mittlerweile hat sich dies aber geändert und Bill Clinton berichtet, keinerlei tierische Produkte mehr zu konsumieren. Am schwersten sei ihm dabei nicht der Verzicht auf Fleisch und Fisch gefallen, sondern der Verzicht auf Yoghurt und Käse, schildert Bill Clinton, womit er die Erfahrungen vieler Menschen zusammen fasst, die zu einer veganen Lebensweise wechseln.

Eindringlich verweist Bill Clinton auf die gesundheitlichen Vorteile der veganen Ernährung. Selbst schwer herzkrank, hat er seinen Gesundheitszustand durch die vegane Ernährung stark verbessern können, hat mehr als 30 Kilogramm abgenommen und erfreut sich einer sportlichen Fitness, die er vor dem Wechsel zur veganen Ernährung bereits seit Langem nicht mehr aufwies. Vermutlich hat ursprünglich der frühere ständige Konsum von Fleisch und Fastfood mit zur Herzerkrankung von Bill Clinton beigetragen, die er nunmehr aber durch die vegane Ernährung kompensieren kann. Damit macht Bill Clinton eine Erfahrung, die auch durch wissenschaftliche Studien belegt ist, die aufzeigen, dass eine vegane Ernährung die Herzgesundheit verbessert.

Über seine eigenen positiven Gesundheitserfahrungen hinausgehend, betont Bill Clinton, dass der Wechsel zu einer veganen Ernährung dem gesamten Land gut tun und die Gesundheit seiner Bewohner fördern könnte.

Zwar fehlt es Bill Clinton nach den vorliegenden Medienberichten noch an einer ethischen Fundierung seines Veganismus im Sinne von Tierschutz und Tierrechten, dennoch ist sein Beispiel wegweisend bezüglich der enormen positiven Auswirkungen einer veganen Ernährung auf die menschliche Gesundheit.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Bill Clinton isst jetzt zu 100% vegan"

Benachrichtige mich zu:
avatar
mara
Gast

Vielleicht wäre es Zeit, diesen Artikel herauszunehmen? Bill Clinton ernährt sich inzwischen nicht mehr vegan.

Arne Gronemeier
Gast

Die meisten Menschen handeln erst dann, wenn sie die eigenen Vorteile genießen wollen. Deswegen ist der eigene Gesundheitsaspekt viel überzeugender als der mit schlechtem Gewissen verbundene Tierschutzaspekt.
Davon sollten vor allem Veganer lernen, wenn sie andere Menschen von der veganen Ernährung überzeugen wollen.
Beides und zusätzlich der Umwelt- und Klimaaspekt sind unschlagbare Argumente für eine vegane Lebensweise.

Joachim Eymann
Gast

Da jeder Mensch für seinen eigenen Körper verantwortlich ist,
möchte ich mal es mit der veganen Ernährung versuchen! Eine
meiner Töchter hat mich auf die Idee gebracht und versucht mich
davon zu überzeugen. Die besagte Tochter hat damit beruflich zu tun und meint es immer gut mit mir!

wpDiscuz

Menü
Schlagwort-Suche