Vegan.eu > Dein veganes Info-Portal

News & Meldungen

NEU: Umfrage "Veganer und fleischessende Freunde und Partner -passt das zusammen? - bitte nehme jetzt an dieser Umfrage teil. Wir sind gespannt und werden ausführlich über die Ergebnisse berichten. Bitte die Umfrage auch in den sozialen Netzwerken und an Freunde weiterempfehlen- danke: Hier klicken und zur Umfrage!
Vegan.eu informiert regelmäßig zu den Themen vegan, Tierschutz und Tierrechte. Vegan zu leben bedeutet, sich pflanzenbasiert zu ernähren und auch außerhalb der Ernährung auf den Konsum von Tieren, ihrer Körperbestandteile oder Produkte zu verzichten. Menschen entscheiden sich in der Regel für eine vegane Lebensweise aus ethischen Gründen. Ziel des Veganismus ist eine Gesellschaft, in dem der Mensch aufhört, für seinen Konsum Tieren Leid zuzufügen und sie zu töten. Zusätzlich zu Tierschutz und Tierrechten spielen ebenfalls ökologische, soziale und gesundheitliche Gründe oft eine wichtige Rolle für die Wahl einer veganen Lebensweise.

Neu: Hier könnt ihr unsere Meldungen als RSS-Feed abrufen.

 

+Artikelauswahl nach Schlagworten: (klicken zum Aufklappen)

(Kommentare: 0)

„Ich möchte Menschen Mut machen“ - Interview mit Tierschützerin Nancy Holten

Vegan.eu berichtete bereits über den Fall von Nancy Holten, der durch die Gemeinde Gipf-Oberfrick im Kanton Aargau in der Schweiz wegen ihres Einsatz für den Tierschutz die Eibürgerung verweigert wurde. Im Interview mit vegan.eu berichtet Nancy Holten über ihren Fall, ihre Person, ihren Einsatz für den Tierschutz, den Veganismus und wie es wohl mit ihr in der Schweiz weitergehen wird.

Weiterlesen …

(Kommentare: 15)

Prof. Dr. Bernhard H. F. Taureck

Taureck im Interview: Manifest des veganen Humanismus

In seinem Manifest des veganen Humanismus plädiert der Philosoph Bernhard H. F. Taureck für eine vollständige Entnutzung der Tiere. In einer ebenso innovativen wie überzeugenden Argumentation begründet er dabei die Forderung nach einer Freilassung der Tiere nicht mit ihrer Ähnlichkeit zum Menschen, sondern mit ihrer Verschiedenartigkeit. Im Interview mit Vegan.eu erläutert Prof. Taureck seine ethische Position.

Weiterlesen …

(Kommentare: 2)

Uta Mosecker und Peter Link mit ihren veganen Bio-Keksen

Kvegks: Ein bio-veganes und soziales Gründerprojekt im Interview

Im Interview mit vegan.eu stellt sich das bio-vegane und soziale Gründerprojekt Vegks vor. Uta Mosecker und Peter Link haben Kvegks im August 2014 gegründet und backen seither in einer Bäckerei für Behinderte wunderbar schmeckende, 100% vegane Kekse aus hochwertigen Bio-Zutaten. Kennengelernt haben sich die Gründer übrigens über unsere Gleichklang Kennenlern-Plattform

Weiterlesen …

(Kommentare: 3)

Buchautorin Bianka Nagorny mit Sohn

"Vegan for Kids" - Interview mit der Autorin Bianka Nagorny

Bianka Nagorny hat das im Phänomen-Verlag erschienene Buch "Vegan for Kids" geschrieben. Selbst Mutter gibt sie eine informierte und mit vielen Rezepten unterstützte Darstellung von Sinn und Möglichkeit einer veganen Kinderernährung. Im Interview mit Vegan.eu steht Sie Rede und Antwort. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 2)

Ann-Marie Orf und Andrew Bryden

Ann-Marie Orf im Interview zur veganen Kinderernährung

Ann-Marie Orf gibt gemeinsam mit ihrem Mann Andrew Bryden meatthetruthforyourkids heraus. Im Interview mit vegan.eu steht sie Rede und Antwort zur Frage der veganen Kinderernährung. Sie  berichtet über eine erstaunlich hohe Akzeptanz für die vegane Ernährung von Kindern in ihrem Umfeld. Mit umfassenden Informationen und Hinweise auf andere Internetseiten und Ansprechpartner macht Ann-Marie veganen Eltern Mut, sich für eine vegane Ernährung ihrer Kinder zu entscheiden und hiermit selbstbewusst in der Öffentlichkeit umzugehen. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 9)

Vegane Ernährung bei Fructoseintoleranz: Interview mit Iris vom Blog Veganarchitect.com

Fructoseintolerant und vegan? Das vegane Rezepteblog Veganarchitect.com zeigt, dass dies möglich ist. Im Interview sprechen wir mit Iris über ihren Blog und über ihre persönliche Geschichte. Außerdem hat Iris extra für uns einen wunderbaren Zitronencreme-Kuchen mit süß gebackenem Rhabarber kreiert, dessen Rezept wir euch vorstellen. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Gemeinsam für den Veganismus

Andrea und Thomas Horn: Mit Vegankraftwerk gemeinsam für die vegane Lebensweise

Thomas und Andrea Horn gründeten das Webprojekt vegankraftwerk.de,  welches die positiven Aspekte der veganen Ernährung bekannter machen möchte. Aus diesem Projekt heraus entstanden die Infobox Vegan Aktut und das Buch Let’s go vegan – weil ich Dich mag. Außerdem veranstalten Thomas und Andrea nunmehr bereits zum zweiten Mal am 05. Juli 2014 den Vegan Summer Eckernförde. Im Interview mit vegan.eu berichten sie über die Entwicklung ihres Engagements, ihre Motive und Ziele, ihre Erfahrungen und wie es weiter gehen soll.

Weiterlesen …

(Kommentare: 3)

Mexican Hat in Duisburg

"Mexican Hat": Vegan und mexikanisch in Duisburg

In Duisburg in der Mühlheimerstr. 178 findet sich das mexikanische Restaurant "Mexican Hat", welches unter dem Motto "natürlich, frisch und selbstgemacht" eine zu 100 % vegane Küche anbietet. Wir waren dort und waren vom Essen ganz begeistert. Im Interview mit vergan.eu berichtet das Betreiber-Paar über Entstehung des "Mexican Hat" und warum es dort einstmals Fleisch, heute aber nur noch pflanzliche Kost gibt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 7)

Der Philosoph Prof. Dr. Bernhard H. F. Taureck in der Diskussion nach seinem Vortrag zur Entnutzung von Tieren beim Festival der Philosophie in Hannover

Prof. Dr. Taureck: Tiere konsequent entnutzen ist eine Anforderung der Gerechtigket

Im Interview mit vegan.eu plädiert der Philosoph Prof. Dr. Bernhard Taureck für eine konsequente Entnutzung von Tieren. Die vegane Lebensweise setze diese Forderung praktisch um und sei Ausdruck von Gerechtigkeit.

Weiterlesen …

(Kommentare: 2)

Veganice e.V.: Ein neuer veganer Verein, der viel bewegt

Vor Kurzem hat sich der Verein Veganice e.V. gegründet, der sich Online und Offline im realen Leben mit viel Engagement für die vegane Lebensweise einsetzt. Im Interview mit Vegan.eu erklären die Gründerinnen und Gründer dieses neuen Vereines ihre Motive und Tätigkeitsfelder.

Weiterlesen …

Dr. med. Ernst Walter Henrich

Dr med. Henrich über "ProVegan"

Im Interview mit Vegan.eu gibt Dr. med. Ernst Walter Henrich Auskunft über die durch ihn begründete Dr. med. Henrich ProVegan-Siftung und die durch ihn verfasste, bereits in einer Auflage von mehr als einer Millionen verbreitete Broschüre "Vegan - Die gesündeste Ernährung und ihre Auswirkungen auf Klima- und Umweltschutz, Tier- und Menschenrechte". Er beantwortet auch Fragen zu seiner eigenen und der veganen Ernährung seines Hundes sowie zu oftmals kontrovers diskutierten Themen, wie der veganen Ernährung von Kindern oder der Beziehung zwischen Veganismus und Vegetarismus.

Weiterlesen …

(Kommentare: 6)

Ethletic: Schuh vegan, fair und bio

Bio-Sneaker „vegan, bio und fair“ - Interview mit Marc Solterbeck von der Fair Deal Trading GmbH

Die Fair Deal Trading GmbH hat 100% vegane "Bio-Sneakers" auf den Markt gebracht, durch deren Produktion die sozialen Lebensbedingungen von Menschen in Indien, Pakistan und Sri Lanka verbessert werden. Die Kombination aus vegan, bio und fair macht diese Sneakers zu einem Produkt, welches in besonders hohem Ausmaß die ethische Orientierung des Veganismus mit seiner Zielrichtung auf eine Welt ohne vermeidbares Leid umsetzt. Im Interview mit vegan.eu erzählt Marc Solterbeck, Geschäftsführer der Fair Deal Trading GmbH, von den "Bio-Sneakern", der Entstehung und Umsetzung der Idee, den Bezugsmöglichkeiten und weiteren künftigen Projekten seines Unternehmens.

Weiterlesen …

(Kommentare: 5)

Über den Tellerrand hinaus: Jennifer Gregorian im Interview über DIVERSITY OF ART

Jennifer Gregorian hat die DIVERSITY OF ART MEDIA DAM UG gegründet, die die Struktur für das gleichnamige Online Magazin DIVERSITY OF ART und die Galerie DIVERSITY ART GALERIE darstellt. Das Projekt blickt über den Tellerrand hinaus und möchte wichtige, oftmals getrennte Thematiken, wie Menschenrechte, Frauenrechte, Kunst, Politik, Wirtschaft und Veganismus zusammenbringen. Im Interview berichtet sie über das Projekt und dessen Möglichkeiten, Erfolge und Schwierigkeiten.

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Im Interview: Tanja Matzku, Autorin von "Die Küche der Zukunft"

Die "Küche der Zukunft"von Tanja Matzku ist ein Kochbuch, welches eine Vielzahl von bodenständigen und ohne hohen Aufwand zu zubereitenden Rezepten enthält. Nicht zu kurz kommt die Information über Nährwerte und die Darlegung von Gründen für die vegane Lebensweise. Die Autorin weist dabei dem Leid der Tiere, welches abzuschaffen ist, und der Zerstörung der Umwelt, welche zu überwinden ist, argumentative Priorität zu. Auch wenn sie skeptisch ist, ob jemals eine vegane Gesellschaft entstehen wird, sieht sie die Möglichkeit und die Notwendigkeit, den Veganismus weiter zu verbreiten, um dadurch das Leid der Tiere zu mindern und den Schutz der Umwelt zu verbessern. Sie plädiert  für einen pragmatischen Zugang, der sich am Kriterium des Erfolges orientiert.

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Wandelwerte e.V.: Veganer Wandel zu Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit

Wandelwerte e.V. möchte mit Upcycling-Projekten Wege zu einer nachhaltigen Lebensweise aufzeigen. Aus Gründen der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes hat Wandelwerte e.V. nun auch die vegane Lebensweise für sich entdeckt und möchte deren Verbreitung durch ein Upcycling-Projekt fördern. Hierfür läuft derzeit eine Crowdfunding-Aktion. Gert Schmidt von Wandelwerte e.V. berichtet im Interview mit Vegan.eu über den Verein und das geplante vegane Projekt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 13)

"Kein Fleisch macht glücklich" - Autor Andreas Grabolle im Interview

"Kein Fleisch macht glücklich" - dies ist der Buchtitel und die Bilanz, zu der Andreas Grabolle bei seiner Recherche über die Entstehung des Fleisches, welches wir essen, gelangte. Im Interview mit Vegan.eu erzählt er von seinen Recherchen, seinem Buch und seinem eigenen Entschluss, vegan zu leben. 

Weiterlesen …

(Kommentare: 39)

Daniel engagiert sich als Veganer für Mensch, Umwelt und Tiere

Daniel Suckrow: Mit 15 Jahren für eine vegane Welt

Oft richtet sich das Augenmerk in Öffentlichkeit und Medien nur auf solche Jugendlichen, die als "Problemfälle" zu bezeichnen sind. Oder auf Jugendliche, die zwar nicht so genannt werden, aber eigentlich auch Problemfälle sind, weil sie sich vorwiegend für Markenklamotten oder neuste Konsumtrends interessieren und weniger für ihre Umwelt. Dass die meisten Erwachsenen dies ebenso tun, sei angemerkt. Aber es geht auch anders und hierfür ist Daniel Suckrow, 15 Jahre alt und Veganer, ein besonders gutes Beispiel. Im Interview mit Vegan.eu berichtet Daniel, wie er zur veganen Lebensweise kam und wieso er möchte, dass auch andere Menschen vegan leben.

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Leo Casey stellt sich und seinen Sportlershop VeganActive vor

Leo Casey ist ein sportlich aktiver Veganer, der nach eigener beruflicher Tätigkeit in der konventionellen Nahrungsergänzungsmittel-Branche VeganActive, einen Shop für vegane Sportlerprodukte, gegründet hat. Mit Vegan-Active möchte Leo seinen ethisch begründeten Veganismus auch in seine berufliche Tätigkeit einfließen lassen und sich für die Bereitstellung von Alternativen zu auf Tierleid beruhenden nicht-veganen Produkten im Sport-Bereich einsetzen. Im Interview mit Vegan.eu beantwortet Leo Fragen über die eigene Person und seine Einstellungen, seinen Shop und seine bisherigen unternehmerischen Erfahrungen im Bereich der veganen Sportler-Produkte.

Weiterlesen …

(Kommentare: 22)

Miriam Reitz: Vegan für eine bessere Welt

Miriam Reitz ist Veganerin und Autorin des Buches Freddy der Kugelfisch, welches Mobbing und Tierschutz thematisiert. Miriam setzt sich sehr vielfältig für die Ausbreitung der veganen Lebensweise, Tierschutz, gegen Mobbing und für eine bessere Welt ein. Im Interview mit Vegan.eu nimmt sie ausführlich Stellung zu ihren Motiven, Aktivitäten und Zukunftsplänen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 7)

Kyra Furgalec: Vegane Bloggerin aus Überzeugung

Bloggerin Kyra Furgalec lebt seit einem halben Jahr vegan und stellt in ihrem Blog mylifeasaveganista den Veganismus als praktizierte Lebensfreude dar. Sie selbst lebt aus ethischen Gründen vegan und möchte im Interesse der Tiere auch weitere Menschen für die vegane Lebensweise begeistern. Im Interview mit vegan.eu beantwortet sie Fragen über sich selbst, ihren veganen Weg und ihre Einstellungen.

Weiterlesen …