Twitter-Mitbegründer unterstützen veganes Start-up-Unternehmen

Twitter-Mitbegründer unterstützen veganes Start-up-Unternehmen

Biz Stone und Evan Williams, zwei Mitbegründer des Kurznachrichtendienstes Twitter, unterstützen ein neues US-Start-up-Unternehmen, das sich auf die Herstellung veganer Ersatzprodukte für Fleisch spezialisiert hat. US-Medienberichten zufolge haben die beiden über ihre eigene Firma Obvious Corporation Geld in das Unternehmen Beyond Meat investiert. Die Firma produziert unter anderem vegane Hähnchenstreifen, die echtem Hühnerfleisch geschmacklich in nichts nachstehen sollen. "Sie führen die Geschmacksnerven hinters Licht und helfen gleichzeitig der Gesundheit sowie der Umwelt", erklärte Unternehmensgründer Ethan Brown. Der rein vegane Fleisch-Ersatz wirke derartig echt, dass so mancher Veganer seine Probleme damit haben könnte, warnte der neue Investor Stone. "Wer von echtem Fleisch tatsächlich angewidert ist, der wird unseren Fleisch-Ersatz auch nicht mögen", so Stone weiter. Die ersten Produkte von Beyond Meat sind bereits in einigen Lebensmittel-Ketten in den USA erhältlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Menü
Schlagwort-Suche