Schlagwort: Vitamin B12

Ergebnisse für »Vitamin B12«

Wie oft sind Veganer und Vegetarier von Vitamin B12 Mangelversorgung betroffen?

Eine neue Studie zeigt, dass eine Vitamin B12 Mangelversorgung bei vegetarisch und vegan lebenden Personen viel zu oft vorkommt. Dabei lässt sich ein Vitamin B12 Mangel durch Supplementierung oder Konsum angereicherter Lebensmittel leicht vermeiden. Die vegane Lebensweise schont die Umwelt, vermindert Tierleid, fördert friedfertige Verhaltensweisen und schützt die Gesundheit. Die Vorteile einer veganen Lebensweise sind so enorm, dass wir hierfür die einfache, aber erforderliche Maßnahme einer Vitamin B12 Supplementierung oder des täglichen Konsums mit Vitamin B12 angereicherter Lebensmittel in Kauf nehmen sollten.

[Den ganzen Artikel lesen]

Veganer nehmen weniger Nahrungsergänzungsmittel, sind besser versorgt und seltener übergewichtig

Eine neue Studie widerlegt das Vorurteil des sich durch Nahrungsergänzungsmittel ernährenden Veganers. In Wirklichkeit nehmen fleischessende Personen mehr Nahrungsergänzungsmittel zu sich als vegan lebende Personen, die zudem mit wichtigen Nährstoffen besser versorgt sind und bei weitem seltener von Übergewicht betroffen sind als ihre fleischessenden Mitmenschen.

[Den ganzen Artikel lesen]

Vegan, aber bitte mit Vitamin B12!

Eine neue Übersichtsarbeit zeigt, dass Vitamin B12 Mangel bei vegetarisch und noch stärker bei vegan lebenden Personen weit verbreitet ist. Dabei ist ein solcher Vitamin B12 Mangel einfach vermeidbar durch direkte Supplementierung oder durch Konsum angereicherter Lebensmittel. An alle vegan lebenden Personen ist deshalb die Forderung zu richten, eine ausreichende Vitamin B12 Versorgung sicherzustellen, um ihre eigene Gesundheit nicht zu schädigen und auch um einer unberechtigten Diskreditierung der veganen Ernährung in der Öffentlichtkeit keinen Vorschub zu leisten.

[Den ganzen Artikel lesen]

Neue Studie: Es gibt doch Vitamin B12 in rein pflanzlichen Lebensmitteln!

Eine neue Studie, die im FachjournalNutrient veröffentlicht wurde, weist darauf hin, dass es offenbar doch möglich ist, bei einer rein veganen, pflanzenbasierten Ernährung und ohne Supplementierung oder Konsum angereicherter Lebensmittel die Vitamin B12 Versorgung zu gewährleisten. Die Zauberpflanze heißt Nori und ist eine in der japanischen Küche vielfältig verwertete Algenart. Möglicherweise wird es also bald als Mythos gelten, dass bei einer veganen Ernährung eine Vitamin B12 Supplementierung oder eine Zufuhr über angereicherte Lebensmittel unumgänglich sind. Solange die neuen Befunde aber nicht repliziert und hinreichend gesichert sind, sollte weiterhin bei veganer Ernährung supplementiert oder Vitamin B12 über angereicherte Lebensmittel zugeführt werden.

[Den ganzen Artikel lesen]