Mit Kindern vegan kochen

Mit Kindern vegan kochen

Vegane Ernährung von Kindern wird in den Mainstream-Medien nicht selten als Angstthema abgehandelt. Gewarnt wird vor Mangelerscheinungen und vegane Eltern werden geradezu als Gefährder des Wohles ihrer Kinder dargestellt. Ein völlig unqualifiziertes Interview in diese Richtung erschien neulich auch in der Frankfurter Rundschau, wo eine Ernährungswissenschaftlerin wider die gesamte empirische Faktenlage sogar vor einer veganen Ernährung für Erwachsene warnte. Aber auch der Fokus warnt mit dem Titel "Vegane Ernährung eignet sich nicht für Kinder".

Demgegenüber hat die US-amerikanische ernährungswissenschaftliche Vereinigung das Verdienst, den Forschungsstand sorgfältig aufgearbeitet zu haben. Sie gelangt zu dem Schluss, dass eine vegane Ernährung vorwiegend positive gesundheitliche Auswirkungen hat und dabei für alle Altersstufen und eben auch für Kinder vollauf geeignet ist, wenn sie hinreichend geplant erfolgt.

Auf der Grundlage dieser aktuellen Forschungsbefunde und frei von Vorurteilen und Stereotypen wurde soeben in Berlin im Babel e.V. gemeinsam mit Kindern unter der professionellen Anleitung des veganen Spitzenkoch Björn Moschinski gekocht. Ermöglicht wurde diese Veranstaltung durch ein Förderprogramm des Kinderhilfswerkes und durch die Begleitung durch die Albert Schweitzer Stiftung.

Gerade in Anbetracht der negativen Auswirkungen von Tierprodukten auf die menschliche Gesundheit sowie im Hinblick auf die ethischen Probleme, die sich aus der Haltung und Tötung von Tieren ergeben, sind solche Veranstaltungen mit Kindern von großer Bedeutsamkeit. Denn die Gewöhnung an den Konsum von Tierprodukten und die quasi als selbstverständlich verinnerlichte Bejahung der Tötung von Tieren für den eigenen Konsum erfolgt früh und wird maßgeblich durch die tierverzehrende Erwachsenenwelt als Modell angeleitet. Mit Kindern vegan zu kochen, ermöglicht Kindern frühe positive Erfahrungen mit einer ebenso gesunden wie ethisch verantwortlichen und gut schmeckenden Ernährung. Weitere Wiederholungen dieser Veranstaltung sowie ihre Ausdehnung auf noch mehr Städte und Orte sind zu wünschen!

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Mit Kindern vegan kochen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Cati
Gast

Das gesündeste für ein Kind ist , wenn es "vollwertig" vegan ernährt wird . Es ist ein Mythos das ein Kind tierische Produkte für eine gesunde Ernährung braucht und schon gar keine krankmachende Kuhmilch . Diese Ernährungsweise gehört schon lange der Vergangenheit an und somit in die Mottenkiste. Gute Information ist hier für Unwissende anzuraten , also weg mit Fleisch und Milchprodukten und nicht jedem Wald und Wiesen/Ernährungsberaten alles glauben , diese Leute verdienen nur an der Unwissenheit der Leute.

wpDiscuz

Menü
Schlagwort-Suche