Mexiko: Veganer Montag in Schulen

Mexiko: Veganer Montag in Schulen

Der fleischfreie Montag ist in Deutschland nicht durchsetzbar. Die SPD hatte von vornherein kein Interesse, die Grünen haben ihre entsprechenden Forderungen längst zurückgezogen, die Linke setzt andere Prioritäten, die FDP sah die Freiheit bedroht, CDU/CSU und AfD forderten stattdessen, künftig häufiger in Kantinen Schweinefleisch zu servieren.

Erfreulicherweise ist dies nicht überall so auf der Welt. So berichtet plantbasednews.org,  dass im zweitgrößten Bundesstaat Mexikos, Veracruz , demnächst in allen Schulen am Montag nur vegane Gerichte serviert werden sollen. Insgesamt soll der Fleischgehalt der Schulgerichte um 20 % reduziert werden.

Diese neue Politik ist Ergebnis einer Kooperation zwischen den Organisationen Mercy For Animals [MFA] , Come Consciente (Conscious Eating) und der Regierung des Bundesstaates.

Die Regierung des Bundesstaates erhofft sich von dieser Maßnahme eine Verbesserung des Bewusstseins über gesunde Ernährung und eine Verringerung des auch in Mexiko unter Schülern und Schülerinnen zunehmend endemischen Übergewichts.

Eine 20 % Reduktion des Fleischangebotes in Schulen ist sicherlich nicht der Sieg des Veganismus, aber es handelt sich doch um einen signifikanten Schritt in die richtige Richtung. Durch den neuen veganen Montag werden zahlreiche Schülerinnen und Schüler direkt auf die Möglichkeit und den Gesundheitswert einer veganen Ernährung hingewiesen werden.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Mexiko: Veganer Montag in Schulen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Drawida
Gast
Das ist doch mal eine erfreuliche Nachricht! Danke dafür! Das Land der Dichter und Denker hinkt heute dem Fortschritt nicht nur hinterher, sondern sucht ihn sogar mit allen Mitteln zu behindern! Nietzsche war neben dem bayrischen Märchenkönig und Richard Wagner, der aber auch erst von Nietzsche zurecht gewiesen werden musste, einer der 3 Prominenten Tierrechtler und Vegetarier. (“Der denkende Mensch ist zum Mitgefühl verpflichtet”) Das Wohl der Tiere, unsere Gesundheit, die ökologische Frage, der Welthunger- heute der Regierung alles egal, Hauptsache die lebens-und naturzerstörerische Industrie kann ihren Profit immer noch weiter erhöhen! Bloß kein Umdenken! Aber immerhin ist Berlin meines… Read more »
wpDiscuz

Menü
Schlagwort-Suche