Vegane Schuhe sollen zum Schutz von Haien beitragen

Vegane Schuhe sollen zum Schutz von Haien beitragen

Der US-Schuhhersteller Toms hat ein veganes Modell entworfen, dessen Erlös für die Erhaltung von Haien gespendet werden soll. Wie das Unternehmen von Gründer Blake Mycoskie auf seiner Homepage bekanntgab, besteht der Schuh namens "Shark" nur aus veganen Stoffen, wie Leinen und Baumwolle. Entwickelt wurde er in Zusammenarbeit mit dem R.J. Dunlap Marine Conservation Program der Universität von Miami. Mycoskie kam die Idee, als er mit den Tieren schwimmen und tauchen war. Die Schuhe sind für Frauen bereits vergriffen. Für Männer kosten sie rund 43,70 Euro (54 US-Dollar). Das Unternehmen Toms wurde 2006 von Mycoskie gegründet, nachdem er auf einer Argentinien-Reise sehr viel Armut gesehen hatte. Von nun an wollte er Schuhe für arme Kinder produzieren. Später kam eine vegane Linie hinzu.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Menü
Schlagwort-Suche