Vegan reduziert Entzündungsprozesse bei Herzkranken

Vegan reduziert Entzündungsprozesse bei Herzkranken

Eine neue Studie untersuchte die Auswirkungen einer veganen Ernährung auf Entzündungsprozessse bei Herzpatienten. 100 Patienten mit Herzerkrankung wurden entweder einer Standard Diät gemäß der Empfehlungen der American Heart Association (AHA) oder einer veganen Vollwerternährung zugewiesen. Gemessen wurden die Auswirkungen auf C-reaktives-Protein (CRP), welches in der Leber bei Entzündungsprozessen gebildet wird.

Es zeigte sich, dass nur die vegane Ernährung, nicht aber die Standard-Diät, für Herzpatienten zu einer Senkung des CRP führte. Außerdem war die Compliance mit der veganen Ernährung höher als mit der Standarddiät.

Die Studie stützt bereits vorliegende Befunde, dass eine vegane Ernährung bei Herzpatienten indiziert.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Menü
Schlagwort-Suche