USA: Tierschutzorganisation zahlt für Anschauen von Schlacht-Video

USA: Tierschutzorganisation zahlt für Anschauen von Schlacht-Video

In den USA hat sich die Tierschutzorganisation Farm Animal Rights Movement eine ungewöhnliche Aktion ausgedacht, um auf das Leid von Schlachttieren aufmerksam zu machen: Die Organisation zahlt jedem Besucher, der sich einen kurzen Film mit Schlachtszenen ansieht, einen Betrag von einem US-Dollar. FARM hofft nach eigener Aussage, dass die Besucher des Films durch die grausamen Bilder vom Fleischkonsum abgebracht werden können. "Wenn man es einmal gesehen hat, kann man es nicht mehr vergessen. Es sind sehr eindrückliche vier Minuten", erklärte eine Sprecherin der Organisation. Die in dem Film gezeigten Bilder wurden von Aktivisten bei heimlichen Besuchen in Schlachtbetrieben überall in den USA gesammelt.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Menü
Schlagwort-Suche