PETA will Mehl-Angreiferin von Kim Kardashian unterstützen

PETA will Mehl-Angreiferin von Kim Kardashian unterstützen

Die Tierschutzorganisation Peta würde die Mehl-Angreiferin der US-Schauspielerin Kim Kardashian rechtlich unterstützen. "Wir glauben nicht, dass Kim so kurzsichtig ist und diese Frau weiter verfolgen wird. Aber wenn sie es tut, werden wir definitiv schauen, wie wir die Enthüllung der Grausamkeit der Pelz-Industrie maximieren können und das könnte bedeuten, dass wir die Aktivistin unterstützen, wenn sie möchte", sagte ein Sprecher dem Magazin "Celebuzz". Während einer Vorstellung ihres neuen Parfüms im "The London Hotel" in West Hollywood wurde Kardashian in der vergangenen Woche von einer unbekannten Aktivistin mit Mehl beworfen. Hintergrund soll Medienberichten zufolge Kardashians Vorliebe für Pelze sein. Peta selbst distanzierte sich von dem Vorfall. Kardashian will nun offenbar rechtliche Schritte gegen die Werferin vornehmen. Statt einen Anwalt zu beauftragen, riet Peta, dass Kardashian ihre Pelze lieber den Obdachlosen spenden solle.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Menü
Schlagwort-Suche