Alltag & Informationen

Kategorie: Alltag & Informationen

TU-Chemnitz bringt vegane und vegetarische Gerichte auf den Speiseplan

Chemnitz - Die technische Universität Chemnitz hat am Mittwoch einen fleischlosen Tag veranstaltet, wobei es ausschließlich vegane und vegetarische Gerichte in der Mensa gab. "Ein vegetarisches Essen haben wir zwar schon seit Mitte der 90er-Jahre im Angebot, einen komplett fleischlosen Tag gibt es aber zum ersten Mal", sagte Birgit Hallbauer, Mitorganisatorin des Veggie-Tages.

[Den ganzen Artikel lesen]

Käferextrakte in Geschmacksstoffen

In den USA sorgt derzeit die Verwendung von Käferextrakten in Geschmacksstoffen einer großen Kaffeekette für Empörung in Veganerkreisen. "Wir müssen leider berichten, dass der Strawberries [&] Créme-Frappuchino sowie der Erdbeer-Smoothie (beide mit Soja-Milch gemacht) NICHT vegan sind", hieß es auf der Webseite "thisdishvegetarian".

[Den ganzen Artikel lesen]

USA: Tierrechtsorganisation Peta startet Werbekampagne für vegane Lebensweise

Die Tierrechtsorganisation Peta hat in den USA eine Kampagne gestartet, die eine vegane Lebensweise bewirbt. In einem Videospot sieht man eine junge Frau, die halbnackt und mit schmerzverzerrtem Gesicht in die Wohnung ihres Freundes zurückkehrt. "Dieser schmerzhafte Zustand tritt auf, wenn Sexualpartner vegan werden und es plötzlich so gut bringen wie Porno-Stars", bewirbt das Video die vegane Lebensweise. Kritiker werfen der Organisation vor, damit ausdrücken zu wollen, dass einige Frauen es genießen würden, misshandelt zu werden.

[Den ganzen Artikel lesen]