Anzeige

Schlagwort: Gewichtsreduktion

Ergebnisse für »Gewichtsreduktion«

Veganer nehmen weniger Nahrungsergänzungsmittel, sind besser versorgt und seltener übergewichtig

Eine neue Studie widerlegt das Vorurteil des sich durch Nahrungsergänzungsmittel ernährenden Veganers. In Wirklichkeit nehmen fleischessende Personen mehr Nahrungsergänzungsmittel zu sich als vegan lebende Personen, die zudem mit wichtigen Nährstoffen besser versorgt sind und bei weitem seltener von Übergewicht betroffen sind als ihre fleischessenden Mitmenschen.

[Den ganzen Artikel lesen]

US-Studie: Tierprodukte machen dick

Tierprodukte machen dick, dies ergibt sich aus einer großen Studie aus den USA, die Fleischesser, Flexitarier (Teilzeitvegetarier), Pescetarier und sich ovo-lacto vegetarisch sowie vegan ernährende Personen miteinander verglich. Die Veganer hatten das im Durchschnitt niedrigste Körpergewicht und waren die einzige Gruppe, deren durchschnittlicher BMI unter dem Bereich des Übergewichts lag. Bei gleicher Kalorienaufnahme betrug die Adipositas-Rate von sich vegan ernährenden Teilnehmern nur 9%, während sie bei den Fleischessern bei über 33% lag. Veganer waren sogar im Durchschnitt schlanker als Flexitarier, obwohl diese weniger Kalorien aufnahmen als die Veganer!

[Den ganzen Artikel lesen]

Experimentelle Studie: Vegan ist am effektivsten bei der Gewichtsreduktion

Die gesundheitlichen Auswirkungen des krankhaften Übergewichts (Adipositas) sind erheblich und führen zu körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen für die Betroffenen. Eine neue experiementelle Untersuchung zeigt, dass eine vegane Ernährung die Methode der Wahl für die Gewichtsabnahme bei übergewichtigen und adipösen Personen ist. Vegan ist bei der Gewichtsabnahme demnach deutlich effektiver als Fleischkonsum, eine pescetarische Ernährung (Fisch) und auch als eine semi-vegetarische Ernährung, wie sie von Flexitariern propagiert wird. Selbst im Vergleich zu Vegetariern nahmen sich vegan ernährende Studienteilnehmer stärker ab. Es geht nicht darum, eine oberflächliche Orientierung an Figurmerkmalen als Argument für die vegane Ernährung heranzuziehen. Adipositas ist vielmehr ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko und es ist wichtig, die Beeinträchtigungen für die Betroffenen abzubauen. Der Wechsel zu einer veganen, pflanzenbasierten Ernährung bietet hier einen Ausweg.

[Den ganzen Artikel lesen]