Alle Beiträge

TU-Chemnitz bringt vegane und vegetarische Gerichte auf den Speiseplan

Chemnitz - Die technische Universität Chemnitz hat am Mittwoch einen fleischlosen Tag veranstaltet, wobei es ausschließlich vegane und vegetarische Gerichte in der Mensa gab. "Ein vegetarisches Essen haben wir zwar schon seit Mitte der 90er-Jahre im Angebot, einen komplett fleischlosen Tag gibt es aber zum ersten Mal", sagte Birgit Hallbauer, Mitorganisatorin des Veggie-Tages.

[Den ganzen Artikel lesen]

Tierrechtler befreiten Küken aus Aufzuchtanlage

Jedes Ostern floriert der Eierkonsum. Doch welches Leid dahintersteckt, machen sich die wenigsten Menschen bewusst. Soeben haben Tierrechtsaktivisten vier Küken aus einer Aufzuchtanlage befreit und haben gleichzeitig öffentlich in Frankfurt drei weitere dort verstorbene Hühner und drei verstorbene Schweine aus der Mülltonne einer Schweineaufzuchtanlage präsentiert. Erhofft wird sich ein heilsamer Schock für die Konsumenten und Konsumentinnen, damit diese die Grausamkeit nicht veganer Nahrungsmittel und Produkte erkennen und ihr Konsumverhalten ändern.

[Den ganzen Artikel lesen]

Menü
Schlagwort-Suche